Wenn du gestresst bist, dann lerne langsam zu gehen

 

  • Spannungsbedingte Beschwerden wie Stress, Unruhe
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Angstzuständen
  • Lustlosigkeit
  • Konzentrationsstörungen

führen bei vielen Menschen zu Muskelverspannungen, Schmerzen oder belastenden Folgeerkrankungen.

Die eigenen Batterien wieder aufzuladen, die eignen Ressourcen zu entdecken und zu gebrauchen. 

Die medizinischen Entspannungsverfahren, das med. Autogene Training, die med. Progressive Muskelentspannung und die med. Achtsamkeit – Interozeption® bietet  dir eine Hilfestellung für dein Wohlbefinden.

 

Im Grundkurs besteht aus 5 – 6 Lektionen lernst du  die Methode kennen und anwenden. Die Wiederholungskurse erleichtern  das Dranbleiben an der Methode und einen Austausch mit anderen Übenden.
Die Freude etwas neues zu lernen, sich selber Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken sind die wichtigsten Voraussetzungen um eigene Erfolge zu erleben. Die medizinischen Entspannungsverfahren stehen und fallen, wie jede andere Therapie, mit der Mitarbeit der Klientin, des Klienten.